Aktuelles:

 

 

 

 

 

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die Abteilung:

 

 

 

 

 

 

—————————————————————————–

Vorführung beim Eishockey der Gasoline Gang gegen das Team Sternstunden vom 26.12.2023:

 

 

Fotos: Heidler

 

Am 26.12.2023 fand die Aufführung der Eiskunstlauf Abteilung statt. In der Drittelpause des Benefiz Eishockeyspiel zeigten die Eiskunstläuferinnen

ihr Können vor rund 400 Besuchern in der TSV Eissporthalle. Voll zufrieden mit der Vorführung zeigten sich die Trainerinnen und Aktiven, es verlief

alles nach Plan und auch die Zuschauer waren zufrieden.

 

——————————————————————————

Vorführung beim Eishockey Heimspiel am 05.11.2023:

 

Fotos: Heidler

 

 

Die Abteilung Eiskunstlauf hat ihr Können den knapp 700 Zuschauern beim Heimspiel der TSV Miners in der

Peißenberger Eissporthalle vorgeführt.

 

 

—————————————————————————

Die Abteilung hat eine neue Trainerin vom 17.09.2023:

 

Foto: TSV Peissenberg e. V.

Das Bild zeigt von links: Markus Heidler (Vize-Präsident des TSV Peissenberg), Franziska Seemiller (Trainerin und 2. Abteilungsleiterin),

Emilie Krueger (Trainerin), Christine Turndic (Trainerin), Verena Lehner (1. Abteilungsleiterin)

 

 

Christine Turndic wird nun das Trainerinnen Team in der Abteilung Eiskunstlauf verstärken. Zum zweiten Mal in dieser

Saison stand Christine auf dem Eis in der TSV Eissporthalle und unterstützte neben den Trainerinnen Franziska Seemiller

und Emilie Krueger die Trainingseinheit. An diesem Wochenende fand ebenfalls das Trainingslager der Abteilung statt.

Knapp 20 Kinder und Jugendliche trainierten beim Trockentraining und Einheiten auf dem Eis. Das Trainingslager stand

ganz im Zeichen für die Abnahme der ersten Abzeichen und die Vorbereitung für den Auftritt beim Benefizspiel der

Gasoline Gang am Weihnachtsfeiertag.

 

————————————————————————-

 

Impressionen vom ersten Training nach der Sommerpause vom 03.09.2023:

 

Fotos: Heidler

 

————————————————————————–

 

Bericht der Jahreshauptversammlung vom 19.03.2023:

 

 

Fotos: Schmäling TSV Peissenberg
Foto von links: Katrin Krabler (Schriftführerin), Stefan Rießenberger (TSV Präsident), Michael Krabler,
Stephanie Roßkamp (Kassiererin), Verena Lehner (Abteilungsleiterin), Emilie Krueger (Trainerin), Cathrin Hartmann (Ersatz Delegierte),
Franziska Seemiller (2. Abteilungsleiterin, Trainerin), Markus Heidler (TSV Vize-Präsident)

 

Abteilungsleiter Michael Krabler blickte in seinem Bericht auf zwei erfolgreiche Jahre zurück. Es konnte

zum ersten Mal ein Trainingslager im vergangenen September durchgeführt werden bei dem sich knapp

10 Begeisterte auf der Eisfläche in der TSV Eissporthalle tummelten. Das Catering wurde von seiner Frau

übernommen. Derzeit beträgt die Mitgliederzahl 34 und davon sind 24 Aktive unter 18 Jahren. Da die

Nachfrage weiterhin groß ist besteht eine Warteliste für Neuanmeldungen. Da die Trainerin Annalena

Sundhaupt aus persönlichen Gründen für die kommende Saison der Abteilung nicht mehr zur Verfügung

stehen wird konnte eine neue Trainerin, Emilie Krueger, gewonnen werden, auch Cathrin Hartmann

unterstützt im Training. Am Ende bedankte sich der Chef der Abteilung bei allen Trainerinnen,

Vorstandskolleginnen und dem TSV Hauptverein für die gute Zusammenarbeit. Die Kassiererin

der Abteilung, Verena Lehner, konnte einen positiven Kassenstand von knapp 500 Euro verkünden.

Das fast komplett anwesende Präsidium der TSV übernahm im Anschluss die Wahlleitung.

Michael Krabler stand nach rund 2 Jahren als Leiter nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung.

Die Wahlberechtigten wählten einstimmig Verena Lehner, die zuvor den Posten der Kassiererin hatte,

als neue Abteilungsleiterin. Als Stellvertreterin wurde wir bisher Franziska Seemiller einstimmig gewählt,

die auch noch als Trainerin tätig ist. Neu in den Vorstand wurde Stephanie Roßkamp als Kassiererin

gewählt. Schriftführerin blieb wie bisher Katrin Krabler. TSV Präsident Stefan Rießenberger bedankte

sich bei Michael Krabler für seine ehrenamtliche Tätigkeit in den vergangenen zwei Jahren. Ebenfalls

bedankte sich Rießenberger bei allen Ehrenamtlichen in der Abteilung, denn ohne ihrem Engagement

ist es nicht möglich einen Sportbetrieb anbieten zu können und wünscht der neuen Abteilungsleitung

alles Gute. Für die Abteilung geht es mit einem Trockentraining in die Sommer Saison.

 

 

————————————————————————-

 

Impressionen vom Training am 23.10.2022:

 

Fotos: Heidler

 

————————————————————————-

 

Impressionen vom Training am 04.09.2022:

 

Fotos: Heidler

 

———————————————————————